Zukunftstreff 2020

Vielen Dank an alle, die beim Zukunftstreff 2020 dabei gewesen sind, sei es als Mitwirkende, Helfer oder auch Zuschauer! Der Zukunftstreff macht nun wieder Pause und kehrt im Herbst 2022 mit neuen Themen und Inspirationen zurück. 

Im dokART Büro beginnt nun bald die Arbeit für das 29. dokumentART Festival im Herbst 2021, und wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Neubrandenburg!

 

Der Zukunftstreff 2020:
"Sind wir noch zu retten?"

Unter dem Dach des Europäischen Filmfestivals dokumentART – films & future wurden im neuen Format Zukunftstreff in Neubrandenburg und weiteren Orten in MV dringende Zukunftsfragen besprochen und diskutiert. 

Auch dieses Jahr ging es dabei um Themen, die die nähere Zukunft der Menschen betreffen, hier und anderswo. Wir leben in Zeiten permanenter Veränderung: Klimawandel, Digitalisierung, Globalisierung und ganz aktuell sind wir alle mehr oder weniger von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Was treibt die Menschen in der Region an, welche Wünsche, Hoffnungen und Zweifel haben sie, im Kontext des sozialen Miteinanders, der Arbeitsmarktchancen, der politischen Stimmung in der direkten Umgebung und mit dem Blick auf die Zukunft? Mit einem ernsten und einem lachenden Auge fragten wir daher: Sind wir noch zu retten?!
Gleichzeitig schauten wir gemeinsam über den Tellerrand. Welche Projekte gibt es anderswo, von denen man lernen kann, welche Stimmen können und sollten verstärkt gehört werden und wie können wir uns neues Wissen und neue Praxis aneignen und wo finden wir UnterstützerInnen? 

Inhaltliche Schwerpunkte lagen im Programm des Zukunftstreff 2020 über die verschiedenen Veranstaltungen hinweg vor allem auf zwei aus unserer Sicht zur Zeit besonders relevanten Aspekten beim Nachdenken über Zukunft: Nachhaltigkeit, sowie soziale Interaktion und Kommunikation mit Schwerpunkt auf die heutige Generation Z einerseits und speziell die Grenzregion von MV und Polen andererseits.

Die Unsicherheit in der Vorausplanung kultureller Veranstaltungen mit Corona-bedingten Einschränkungen hatte dazu geführt, dass sich der Zukunftstreff 2020 noch stärker als anfangs geplant filmisch und online mit seinen Themen auseinandergesetzt hat. Das Team des Zukunftstreff hatte sich mit der Kamera auf den Weg gemacht, um sowohl die Experten als auch das potenzielle Publikum filmisch zu portraitieren und interviewen. Jeder Zukunftstreff hat daher von uns gedrehte Interviews, einen Dokumentar- oder Kurzspielfilm, sowie einen Online-Workshop präsentiert. 

 

Aktuell

Stellenausschreibung

Honorarstelle, perspektivisch Anstellung in Neubrandenburg (dokumentART: Festivalleiter/in w,m,d) ab April 21
Wir suchen Verstärkung für die 29. Ausgabe des europäischen Filmfestivals dokumentART– films & future und perspektivisch für alle weiteren (Kultur-) Formate, die angebunden sind.

Download ►


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

#ESSEN –
Neubrandenburg

 

 
 

#BODEN –
Greifswald

 

 
 

#LERNEN –
Demmin

 

 
 

#IDENTITÄT – Ramin

⇨ DIE VERANSTALTUNG KONNTE LEIDER NICHT STATTFINDEN UND WURDE ABGESAGT

 
 

#PRODUZIEREN –
Neustrelitz

 

NEWSLETTER 

Bleib auf dem Laufenden!

Melde Dich für unseren Newsletter an, der Dich mit Neuigkeiten und Inhalten der einzelnen Veranstaltungen versorgt.

Anmelden

* Pflichtfeld
/ ( mm / dd )
Welche Art von Mails wollen sie erhalten?

FÖRDERER